enspanntes Lernen, Haus Rinckart in Eilenburg, Sitz der VHS Nordsachsen


Wann erscheint das neue Programm?

Jeweils im August erscheint das VHS-Programm für das gesamte Schuljahr als Heft und im Internet. Im Februar erscheint noch einmal ein überarbeiteter Programmflyer.

Wo erhalte ich es?

Die kostenlosen Programmhefte erhalten Sie in den jeweiligen Stadt- und Gemeindeverwaltungen, Buch-handlungen und Bibliotheken. Darüber hinaus erfolgt die Verteilung an verschiedene Ämter und Behörden, Vereine, Verbände, Apotheken und vielen anderen Stellen. Selbstverständlich liegen auch in den Geschäfts-stellen der Volkshochschule die Programme zum Abholen bereit – siehe Kontakte.

Wie melde ich mich an?

Sie haben gleich hier die Möglichkeit sich online anzumelden. Suchen Sie sich Ihre(n) Kurs(e) aus und melden Sie sich direkt an.

Bitte melden Sie sich rechtzeitig vor Kursbeginn an. Ohne Vorliegen Ihrer Anmeldung können wir Ihre Teilnahme nicht gewährleisten. Wir bearbeiten Anmeldungen nach der Reihenfolge des Eingangs. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Volkshochschule Nordsachsen an, d.h. Ihre Anmeldung ist verbindlich.

Ihre persönliche Anmeldung ist in den Geschäftsstellen möglich.

Für eine schriftliche Anmeldung nutzen Sie bitte das Anmeldeformular. Es ist in jedem Programm enthalten. Das Formular in einen Briefumschlag stecken, frankieren und an die Volkshochschule senden.

Sie können uns Ihre Anmeldung per Fax schicken: siehe Kontakte. Faxen Sie uns Ihr ausgefülltes Fax-Anmeldeformular (im Kursprogramm enthalten) oder melden Sie sich in einem formlosen Schreiben mit Angabe von Kursnummer, Kurstitel, Ihrer Adresse, Zahlungsweise/Bankverbindung und der Zustimmung zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

Wie kann ich mich für mehrere Kurse anmelden ohne meine Daten mehrfach einzugeben?

Bitte nutzen Sie dafür die Funktion "In den Warenkorb". Sie können einen Kurs im Warenkorb ablegen und weiter im Kursprogramm stöbern. Vor der endgültigen Buchung können Sie die ausgewählten Kurse über den Warenkorb ansehen und haben die Möglichkeit, Kurse wieder zu löschen.

Kann ich mir einen Kursplatz reservieren lassen?

Sie können sich für einen Kurs bis zu max. 7 Tagen vormerken lassen. In Ausnahmefällen kann die Vormer-kungsdauer individuell vereinbart werden. Ab 7 Tage vor Kursbeginn ist eine Reservierung nicht mehr möglich.

Bekomme ich eine Anmeldebestätigung?

Sie halten nur mit Ihrer Internetanmeldung eine Anmeldebestätigung. Bei schriftlichen Anmeldungen per Post oder Fax erhalten Sie keine. Erhalten Sie keine Nachricht vor Kursbeginn, findet Ihr Kurs wie geplant zu dem im Programm angegebenen Termin, Ort und Zeit statt. Gehen Sie einfach zum ersten Kurstermin. Bei Änderungen zu Ihrem Kurs werden Sie von uns schriftlich oder telefonisch benachrichtigt.

Unter welchen Bedingungen kann ich von einer Anmeldung zurücktreten?

Der Rücktritt ist in den AVB geregelt.

Kann ich auch nach Kursbeginn einsteigen?

Ein späterer Einstieg in einen Kurs ist nur nach Absprache mit dem (der) jeweiligen pädagogischen Mitarbei-ter(in) möglich – siehe Kontakte.

Erhalte ich eine Ermäßigung auf das Kursentgelt?

Nein. Die Volkshochschule Nordsachsen ermäßigt keine Kurse.

Kurs schon voll – was nun?

Ist Ihr Wunschkurs schon voll belegt, tragen wir Sie in eine interne Warteliste ein. Falls ein(e) Teilnehmer(in) seinen (ihren) Platz absagt, bieten wir Ihnen den freigewordenen Platz an. Zusätzlich können Sie sich von uns beraten lassen, welche analogen Kurse noch in Frage kommen.

Wie bezahle ich das Kursentgelt?

Sie können zu den Geschäftszeiten der jeweiligen Geschäftsstelle der Volkshochschule Nordsachsen (siehe Kontakte) bar bezahlen. Haben Sie uns eine Einzugsermächtigung auf dem Anmeldeformular erteilt, erfolgt die Abbuchung nach Kursstart.

Wann erhalte ich eine Teilnahmebescheinigung?

Teilnahmebescheinigungen für Kurse, in denen diese nicht Bestandteil des Kursentgeltes sind, stellen wir Ihnen auf Wunsch gegen eine Gebühr von 5,00 EUR aus. Teilnahmebescheinigungen für Präventionskurse aus dem Gesundheitsbereich, die nach § 20 ABS 1 und 2 SGB V anerkannt sind, sind kostenfrei.

Kann ich mich beraten lassen?

Für Auskünfte können Sie sich telefonisch, per Mail oder persönlich an die Ansprechpartner/Innen der Volkshochschule wenden. Für eine individuelle fachliche Beratung vereinbaren Sie einen Termin – siehe Kontakte.

Ist die VHS auf Rollstuhlfahrer eingerichtet?

Informieren Sie uns beim Anmelden, damit wir dies bei der Raumplanung berücksichtigen können.

Gibt es für Sprachkurse Einstufungstests?

Ja. Im Sprachbereich führen wir auf Wunsch eine Beratung mit Einstufungstests durch. Vereinbaren Sie bitte einen Termin telefonisch in den jeweiligen Geschäftsstellen. Gern können Sie schon vorab Ihre Vorkenntnis-se in Englisch, Spanisch und Französischmit den Einstufungstests des Cornelsen-Verlages prüfen.

Ich habe Vorkenntnisse in einer fremden Sprache – soll ich wieder von vorne anfangen?

Unsere Einstufungstests helfen Ihnen, Ihre Vorkenntnisse richtig einzuschätzen. Gern beraten wir Sie über den für Sie geeigneten Kurs – siehe Kontakt.

Welche Sprachprüfungen und -abschlüsse sind möglich?

Wir bieten die Vorbereitung auf international anerkannte Sprachabschlüsse. An erster Stelle stehen die „Europäischen Sprachenzertifikate“ (TELC).

Welche Prüfungen und Abschlüsse für den Beruf sind möglich?

Unter der Dachmarke Xpert stehen Ihnen deutschlandweit anerkannte einheitliche Volkshochschulabschlüs-se zur Verfügung. Dazu gehört der Xpert European Computer Passport (Europäische Computerpass), Xpert Business (Kaufmännische Ausbildung) und Xpert Personal Business Skills (Sozialkompetenz im Beruf). Zum Nachweis aktueller Leistungen/Anschläge im Bereich des Computerschreibens, der Kurzschrift und der Briefgestaltung nach DIN 5008 können ebenfalls Prüfungen nach IHK-Bedingungen abgelegt werden. In den Bereichen Buchführung und Schreibtechnik bieten wir Prüfungen und Abschlüsse nach einheitlichen Vorga-ben des Deutschen Volkshochschulverbandes e.V., die in ganz Deutschland anerkannt werden. Weitere Informationen finden Sie unter Prüfungen und Abschlüsse.

Führt die Volkshochschule auch spezielle Firmenkurse durch?

Für Firmen, Behörden und Verbände bieten wir auf Anfrage maßgeschneiderte Schulungen an – siehe Firmenangebote.

Muss ich vor dem Besuch eines Bewegungs- oder Entspannungskurses den Arzt aufsuchen?

Die Angebote der Volkshochschule dienen der Prävention und sind nicht als Therapie gedacht. Bei gesundheitlichen Beschwerden ist es sinnvoll, vor Kursbeginn den behandelnden Arzt zu konsultieren.

Übernimmt die Krankenkasse meine Kosten für den Kurs?

Eine Vielzahl der Präventionskurse aus dem Gesundheitsbereich werden von den Krankenkassen nach § 20 ABS 1 und 2 SGB V anerkannt. Das heißt bei einer Teilnahme von mindestens 80 % besteht die Möglichkeit der Kostenerstattung durch die Krankenkasse. Hier ist es sinnvoll, sich vor Kursbeginn bei der Krankenkas-se zu informieren, ob sie für den ausgewählten Kurs eine Kostenerstattung vornimmt. AOK-Mitglieder kön-nen von ihrer Kasse einen Gutschein bekommen, der unbedingt vor Kursbeginn in der VHS einzureichen ist.

Programmheft

Download der PDF
(5MB)

Zertifizierung

Die VHS Nordsachsen ist qualitätstestiert!

 

www.artset-lqw.de

DVV
SVV
Sternwarte Nordsachsen
Schullandheim Reibitz