enspanntes Lernen, VHS Nordsachsen


Kursangebote >> Kursdetails

Lehrerfortbildung "Internet ABC" (Online, Option 2)


Zu diesem Kurs


Das Internet-ABC stellt eine praxisnahe Lernplattform dar, die es Lehrerinnen und Lehrern ermöglicht, die Internetkompetenz von Schülerinnen und Schülern ab dem Grundschulalter zu fördern. Mit dem Internet-ABC ist es möglich, alle Kompetenzen, die der Kompetenzrahmen des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus für die Grundschule sowie die Förderschule vorsieht, spielerisch und praxisnah zu fördern. So werden die Kompetenzen im Bereich "Suchen, Verarbeiten und Aufbewahren" z.B. mit den Aufgaben im Modul "Suchen und Finden im Internet" aufgegriffen und gefördert.

Das Internet-ABC hält Lernmodule zu den verschiedensten Themen, wie Recherchieren im Netz, Werbung, Datenschutz, Cybermobbing oder Umgang mit Sozialen Netzwerken, als On- und Offline-Varianten bereit. Mit dem Surfschein schafft es zudem eine Möglichkeit, das von den Schülerinnen und Schülern erlangte Wissen zu prüfen und ihnen bei erfolgreichem Abschluss den Surfschein als "Internetführerschein" auszustellen.

Zielgruppen
Lehrerinnen und Lehrer in Grund- und Förderschulen bis zur Klassenstufe 6, Erzieherinnen und Erzieher im Hort und Ganztagsbereich. Es ist kein besonderes Vorwissen erforderlich.

Ziele der Fortbildung
Kennenlernen der Bereiche, Inhalte und Materialien des Internet-ABC und seiner Internetplattform; vertiefte bzw. detaillierte Auseinandersetzung mit den vier Themenbereichen sowie den jeweiligen Lernmodulen; Entwicklung von Unterrichtsideen zur Einbindung der Lernmodule auf der Grundlage des digitalen sowie analogen Materials des Internet-ABC; Erprobung der Unterrichtsideen im eigenen Unterricht; Auseinandersetzung mit dem Kompetenzrahmen des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus "Medienbildung und Digitalisierung in der Schule"; Kennenlernen sowie Erprobung des Surfscheins; Erwerb von Kompetenzen hinsichtlich des Einsatzes von Computern und Tablets im Unterricht.

Das Online-Webinar ist in drei Lerneinheiten mit Selbstlernphasen und Videokonferenzen gegliedert und findet online über eine Webinar-Oberfläche des Deutschen Volkshochschulverbandes statt.

Außer einem Computer/Laptop mit Internetanschluss, einer Webcam mit Mikrophon und einem Webbrowser wird nichts weiter benötigt.

Nach erfolgter Anmeldung unter Angabe einer Emailadresse werden Ihnen die Zugangsdaten sowie alles weitere per Email von Ihrem Trainer Manuel Schmuck zugesendet.

Ablauf

Lerneinheit A

A1 Selbstlernphase zur Vorbereitung
- Auseinandersetzung mit Lernzielen und Abläufe der Fortbildung
- Betrachtung des Films „Über das Internet-ABC“
- Erprobung der Quizversion des Surfscheins

A2 Videokonferenz
- Kennenlernen, Vorstellung der Lernziele, Materialien und Abläufe
- Input: Anknüpfung des Internet-ABCs an den Sächsischen Kompetenzrahmen
- Orientierung auf der Internetplattform des Internet-ABC bezüglich des Themenbereichs „Surfen und Internet – so funktioniert das Internet“

A3 Selbstlernphase zur Sicherung der Lernziele
- Auseinandersetzung mit den Inhalten des Lehrerhandbuch
- Erprobung alle Lernmodule des Themenbereichs „Surfen und Internet – so funktioniert des Internet – Ergebnissicherung: Zusammentragen erster Ideen bezüglich Einsatzmöglichkeiten und Verortung im Unterricht
- Aktiver Austausch zwischen den Teilnehmenden und dem Trainer bezüglich der ersten Unterrichtsideen

Lerneinheit B

B1 Videokonferenz (1,5 Stunden)
- Rückblick und Evaluation der Unterrichtsideen
- Einstimmung auf den Themenbereich „Mitreden und Mitmachen – selbst aktiv werden“
- Orientierung auf der Internetplattform des Internet-ABC bezüglich des Themenbereichs „Mitreden und Mitmachen – selbst aktiv werden“

B2 Selbstlernphase zur Sicherung der Lernziele
- Kollaboratives Arbeiten (2-3 Teilnehmende): Erarbeitung einer konkreten Unterrichtsreihe zur Einbindung des ersten oder zweiten Themenbereichs und seiner Lernmodule im Unterricht inklusive Durchführung der geplanten Unterrichtseinheit bis zur nächsten Lerneinheit (falls möglich)
- Aktiver Austausch zwischen den Teilnehmenden und dem Trainer bezüglich der Unterrichtspraxis
- Lerneinheit C

C1 Selbstlernphase zur Sicherung der Lernziele
- Einstimmung auf den Themenbereich „Achtung, die Gefahr! – So schützt du dich“
- Häusliche Erprobung eines der restlichen interaktiven Lernmodule der Themenbereiche
- Aktiver Austausch zwischen den Teilnehmenden und dem Trainer bezüglich der restlichen interaktiven
Lernmodule

C2 Videokonferenz (1,5 Stunden)
- Rückblick und Evaluation der Unterrichtspraxis
- Orientierung auf der Internetplattform des Internet-ABC bezüglich des Themenbereichs „Achtung, Gefahren – so schützt du dich!“
- Austausch und Rückblick


Abschluss mit Qualifizierungszertifikat und Fortbildungsnachweis (ausgestellt durch das LaSub).

Kursnr.: MPZP202012
Kosten: 0,00 €
Anmeldeschluss: 29.05.2020


Zeitraum

Sa. 06.06.2020 - Sa. 27.06.2020
10:00 bis 11:30 Uhr

Anzahl Termine: 4

Verfügbarkeit

Anmeldung möglich Anmeldung möglich


Kursort(e)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Dozent(en)

Veranstaltungskalender

Mai 2020
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
    123
456 78910
1112 13 14151617
18192021222324
25262728293031

Programmheft

Download der PDF
(5MB)

Erzieherfortbildung

Zertifizierung

Die VHS Nordsachsen ist qualitätstestiert!

 

www.artset-lqw.de

DVV
SVV
Sternwarte Nordsachsen
Schullandheim Reibitz Web