enspanntes Lernen, VHS Nordsachsen


Kursangebote

Babys, Kinder und Jugendliche sind unsere erwachsenen Kursteilnehmer von morgen! Und heute? Schließlich kann man mit dem lebensbegleitenden Lernen gleich nach der Geburt gemeinsam anfangen. Unterstützen Sie ihre Babys, Kinder und Jugendlichen auf dem Weg zum Erwachsenwerden und stöbern Sie in den Angeboten aus den Bereichen Gesellschaft, Kultur, Gesundheit, Sprachen und Computer.

Kulturelle Bildung ist ein Kernelement allgemeiner Bildung, kulturelles Verständnis eine unbedingte Schlüsselkompetenz. Keine andere Weiterbildungseinrichtung ermöglicht den Menschen, in dieser Breite und Vielfalt am kulturellen Leben aktiv teilzuhaben.
Egal ob Einzelveranstaltung, Workshop oder längerfristiger Kurs - probieren Sie (sich) aus und entdecken Sie Ihre verborgenen Talente in unserer Angebotsvielfalt:

Yoga - Fitness für die Seele! Yoga ist eine uralte, uns aus dem indischen Raum überlieferte Methode der geistigen und körperlichen Vervollkommnung des Menschen. Yoga bietet eine geistige Entspannung, Kräftigung und Flexibilität für den Körper. Die Übungen dienen der Konzentration und Meditation, welche zur Bereicherung des seelischen Erlebens beitragen. In diesen Kursen werden Sie wirksame Übungen und Haltungen erlernen, um eine größere Körperbewusstheit, Flexibilität und Entspannung zu erlangen.
Vertiefte Atmung regt die Vitalität des gesamten Organismus an, durch die fortgesetzte Konzentration während der Übungen wird der Geist beruhigt und zu tiefer Entspannung befähigt.
Zugleich lässt sich mit Yogaübungen die Kräftigung ganzer Muskelgruppen trainieren. Im Besonderen kann regelmäßige Yogapraxis bei Rückenproblemen durch Abbau von Verspannungen, Stärkung der Muskulatur und Korrektur von Fehlhaltungen hilfreich sein. Yoga wird mit entspannter Konzentration geübt, mit Rücksicht auf die Grenzen des eigenen Körpers. Sportliche Fähigkeiten werden nicht vorausgesetzt, es genügen gesunde Bewegungsfähigkeiten.
Lassen Sie sich beraten, welcher Kurs aus unserem Gesamtangebot für Ihre Erfahrungsstufe der geeignete ist!

Wichtige Hinweise:
Der Sächsische Volkshochschulverband hat mit den gesetzlichen Krankenkassen gemeinsame Rahmenvereinbarungen gemäß
dem Präventionsleitfaden nach § 20 des SGB V getroffen, in denen festgelegt ist, dass Kurse der Volkshochschulen im präventiven Gesundheitsbereich bezuschusst werden können.
Die Bezuschussung ist abhängig von den Kriterien Kursinhalt, Kursdauer (Terminanzahl), Teilnehmeranzahl und Qualifikation des Kursleiters. Im Ermessen der Krankenkassen liegt es, die Kursentgelte für bestimmte Gesundheitsangebote anteilig oder ganz zurückzuerstatten. Thematisch können nur die Handlungsfelder Bewegung (keine Fitnesskurse), Entspannung/Stressbewältigung, Ernährung und Suchtmittelkonsum bezuschusst werden.
Bitte erkundigen Sie sich vor Kursstart bei Ihrer Krankenkasse, ob der von Ihnen gewählte Kurs für Sie bezuschusst werden kann!

Die Gesundheitsbildung als Fundament der Gesundheitsförderung gehört zum Bildungsanspruch und Bildungsauftrag der VHS Nordsachsen. In diesem Sinne enthalten alle unsere Kurse einen Bildungsaspekt. Der Fachbereich Gesundheit behandelt alle Lernfelder die gemäß der Definition der Weltgesundheitsorganisation formuliert sind: "Gesundheit ist der Zustand umfassenden körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht nur das Freisein von Krankheit und Gebrechen". Das unterscheidet sie deutlich von anderen Anbietern in der Gesundheitsförderung. Der Zusammenhang von Gesundheit und Umwelt, von physischem und psychischem Befinden, von individuellen und sozialen Lebensbedingungen wird in unseren Volkshochschul-Lernangeboten angesprochen.
Unsere Gesundheitskurse, die unter Berücksichtigung von festgelegten Qualitätskriterien realisiert werden, führen wir bei Bedarf in allen Orten/Gemeinden unserer Region durch! Die Gesundheitskurse sind nicht als Therapie vorgesehen, sondern dienen ausschließlich der Prävention. Wir beraten Sie gern!

Wichtige Hinweise:
Bei der Bezuschussung von Gesundheitskursen hat es bei vielen Krankenkassen eine Veränderung gegeben. Seit dem 01.01.2014 ist die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) in Essen für die Prüfung und Zertifizierung der Präventionskurse gemäß § 20 SGB V zuständig.
Ab dem 1. September 2017 lehnt die Volkshochschule Nordsachsen jedoch eine Beteiligung an dieser neuen Verfahrensweise ab. Ob Ihre Kursteilnahme gefördert werden kann, klären Sie bitte im Vorfeld mit Ihrer Krankenkasse. Sollte Ihre Anfrage positiv ausfallen, stellt Ihnen die Volkshochschule Nordsachsen bei Bedarf gern weiterhin eine Teilnahmebescheinigung aus. Das Gutscheinverfahren der AOK Plus ist davon nicht betroffen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis für unsere Entscheidung.
Gesundheit ist uns wertvoll und wichtig. Deshalb freuen wir uns, wenn Sie auch weiterhin die vielseitigen Kursangebote der VHS Nordsachsen für Ihre Gesunderhaltung nutzen.
Ihre VHS Nordsachsen

Spanisch - eine Weltsprache.
Etwa 388 Millionen Menschen auf der Welt sprechen Spanisch (Español/Castellano) als Muttersprache,
weitere ca. 59 Millionen als Zweitsprache. Nicht nur in Spanien, sondern in weiten Teilen Lateinamerikas ist Spanisch die Amtssprache. In den Vereinigten Staaten ist Spanisch nach Englisch die zweithäufigste Sprache. Kein Wunder also, dass Spanisch - nach Englisch - die am meisten erlernte Sprache der Welt ist.

Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen (GER)

Die nachfolgende Tabelle soll Ihnen bei der Selbsteinstufung
behilflich sein und Ihnen zeigen, was Sie am Ende der jeweiligen Stufe gelernt haben.

Niveaustufen der Sprachkurse

A1
(nach 120 UE)
Grundkurs I: A1.1 + A1.2
Grundkurs II: A1.3 + A1.4

Hören: Ich kann alltägliche Ausdrücke und einfache Sätze verstehen, wenn deutlich und langsam gesprochen wird.
Lesen: Ich kann vertraute Namen, Wörter und einfache Sätze verstehen, z. B. auf Schildern, Plakaten oder in Prospekten.
An Gesprächen teilnehmen: Ich bin darauf angewiesen, dass meine Gesprächspartner sehr langsam sprechen und sich darauf
einstellen, dass ich die Sprache noch nicht lange spreche.
Zusammenhängend sprechen: Ich kann einfache Wendungen und Sätze gebrauchen, um anderen z. B. mitzuteilen, was ich
möchte und was mich interessiert.
Schreiben: Ich kann eine kurze Postkarte, z. B. mit Feriengrüßen, schreiben. Ich kann auf Formularen, z. B. bei Reisen, Namen,Adresse, Nationalität usw. eintragen.

A2
(nach ca. 240 UE)
Aufbaukurs I: A2.1 + A2.2
Aufbaukurs II:A2.3 + A2.4

Hören: Ich kann einfache Informationen zu Themen, wie Beziehung, Familie, persönliche Interessen, Arbeit, Wohnen und
Umgebung verstehen. Lautsprecherdurchsagen (Flughafen, Bahnhof) verstehe ich, wenn kurz und klar gesprochen wird.
Lesen: Ich kann in kurzen Texten (Anzeigen, Prospekte, Faxe, E-Mails, Fahrpläne usw.) das Wichtigste verstehen.
An Gesprächen teilnehmen: Ich kann mich in Situationen verständigen, in denen es um einen unkomplizierten, direkten
Austausch von Informationen geht. Ich verstehe aber noch nicht genug, um selbst ein Gespräch länger in Gang zu halten.
Zusammenhängend sprechen: Ich kann in einigen Sätzen und mit einfachen worten z. B. meine Familie, andere Leute, meine
Ausbildung, meine Interessen, meine berufliche Tätigkeit beschreiben.
Schreiben: Ich kann kurze Notizen und kurze persönliche Briefe verfassen.

Wer im beruflichen Alltag bestehen will, benötigt ein versiertes fachliches Wissen. Dabei muss vorhandenes Wissen ständig erweitert und den sich rasch wandelnden Realitäten angepasst werden, um den wachsenden Anforderungen gerecht zu werden.
Im Programmbereich Computer - Beruf finden Sie differenzierte Angebote zur beruflichen Weiterbildung.

Ihr gewünschter Kurs ist nicht dabei? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir helfen gern weiter.
Für Firmen, Behörden und Vereine bieten wir auf Anfrage maßgeschneiderte Angebote.

Programmheft

Download der PDF
(5MB)

Erzieherfortbildung

Zertifizierung

Die VHS Nordsachsen ist qualitätstestiert!

 

www.artset-lqw.de

DVV
SVV
Sternwarte Nordsachsen
Schullandheim Reibitz Web